JEDEN TAG 'NE GUTE NAHT! ;-) Textile Unikate nach eigenen Entwürfen und gelegentlich gewerkelte "Helferlein" dazu.

Mittwoch, 31. Oktober 2012

Genervter Piepmatz ;-)

Erkennt *jemand den Vogel noch (?) bzw. den Stoff, aus dem ich ihn nun rausschnitt?
Diesen Pieper suchte Frau Krabbe sich aus für eine...
Handy-Zweithülle, damit die andere mal "Wasserkarussell" fahren kann.
Ich habe den Vogel gesäumt, und ...


ich hatte noch passenden Punktestoff in rosa, also konnte ich loslegen mit dem Aufnähen. Futtermäßig habe ich das Teil pinkkariert versehen. Der goldene Knopf mit Anker wurde ebenfalls absichtlich von Frau Krabbe ausgesucht, denn es sollte "ruhig bißchen kitschig" sein. Ich finde ihre Zutatenauswahl witzig, gefällt mir gut! Und der Vogel paßt auch klasse, oder? Als rege er sich über's Gebimmel vom Handy auf, so nach dem Motto: "Wer ruft denn jetzt schon wieder an?"

Wer vergleichen möchte und die erste Hülle (andere Machart)  nochmals sehen will, klickt HIER!

PS: Frau Krabbe mag übrigens *Elfen sehr gerne, na, und jetzt erst recht! ;D

Sonntag, 28. Oktober 2012

"Zieht Euch warm an!"

Das gilt auch für Taschentücher! ;-))) Ich hatte allerdings vor der Übergabe vergessen gescheit zu fotografieren, drum hier nun nur dieses Bild in der Plastikhülle, sorry ! ... tz tz tz Tiger.  Aber man sieht ja hoffentlich trotzdem bißchen was, und vor allem, daß sie unterschiedliche Kleidung tragen. ;-)

Die neuen Besitzer schickten mir folgenden Vers:

" Der kleine Tiger gibt auf uns acht 
und hat an unsere wunden Näschen gedacht 
TATÜTAs - was für ein genialer Name (!) 
benutzen künftig sowohl der Teenie 
als auch Herr und Dame ... ;-)) "

Donnerstag, 18. Oktober 2012

Korrespondierende Unikate mit Karte

Die Bilder sind zwar dieses Mal nicht geradegerückt oder geschnitten, es ist wie bei "Gekauft wie gesehen!" ... man kann aber sicher, daß was ich damit zeigen will, erkennen und verstehen. 
Hier also das Sechserset in der Gruppe:
Aus 100 Teilen farblich passender braun/beige/weiß - verschiedener Stoffe,  auch jeder Unterstoff ist verschieden in der Farbnuance und der Qualität, auch wenn man das auf diesem "Gruppenfoto" noch nicht so sieht. Dafür kommen gleich einzelne! Doch vorher noch :

Die Klappkarte, passend zu den Objekten, in einem der Stoffe, welcher in jedem Set auch vorkommt, also quasi die "Konstante" bildet und außerdem das "Korrespondieren" ermöglicht.  Denn alle anderen Stoffe kommen nicht "regelmäßig" in den Stets vor. Das war meine volle Absicht und Herausforderung! Aber seht selbst! Und jedes der Teile hat einen "Mittelpunkt", der sich abheben soll:

Hier sind es die Steine,

da die Bären,

Pilze,

Muscheln,

Café ...

und eine Blüte.

Und nun bleibt Raum für die Bedeutung der einzelnen, 
die als Wünsche zur Hochzeit mit den textilen Unikaten "übermittelt" wurden. 
Ich hoffe, dem Paar gefallen die Tischsets, ich habe sie extra in "ihren" Farben gehalten und dennoch versucht ein bißchen "tigermäßige Flippigkeit" mit hineinzusticheln.

Nein, hier ist es nicht zu Ende, auch ält're Posts, die sprechen Bände!

Einfach den blauen Link "Ältere Posts" anklicken!