JEDEN TAG 'NE GUTE NAHT! ;-) Textile Unikate nach eigenen Entwürfen und gelegentlich gewerkelte "Helferlein" dazu.

Samstag, 25. Februar 2012

Auch dieser handgearbeitete Tisch bekam nun "Kleidung"

Beide Etagen erhielten eine stoffige Dämmung.

In jeder Himmelsrichtung sitzt eines der Tiere, das ist beabsichtigert, damit man, egal an welcher Seite man Platz nimmt, ein "Pläsierchen mit Tierchen" hat.

Wie schön öfter:  Kreasolistische Antirutschmethode angewendet- erfolgreich!

Da ich hier auf der unteren Ablage nicht mit Nieteneinschlagen bzw. -schrauben hinkommen konnte wollte, versah ich den Belag mit "Bindemittel".

Detailaufnahme: Ausschnitt aus einem der Quadrate.
Auch wenn der Tisch nicht ausziehbar ist, hat er doch was Schönes zum Anziehen bekommen, oder? ;-)

Mittwoch, 8. Februar 2012

Kleine Monster ...

... zeigen gerne die Zähne!

Ich hatte noch bunte Stopfwolle, und weil die ja schön dünn ist,  häkelte ich daraus die Augen, bewußt unterschiedlich, und auch bei allen drei Monstern verschieden, unikatös halt, ist klar! ;-)

Dieses Monster gehört nun Herrn Süßfrosch. Aufmachen, was reintun, zumachen, aufmachen, wieder rausholen, zumachen, wieder aufmachen, (ich muß nicht weitererzählen?)

Also, da muß die "gute Schnute" ;-) schon was aushalten.

Samstag, 4. Februar 2012

Belag für den weißen Hocker

Hier nun wie versprochen, das Kleid für den selbstgebauten Hocker, den ich die Woche im Hauptblog gepostet hatte.
Enthalten ist unter Anderem ein Stück Taschentuchbehälter von meiner Mutter (die gestickten Blüten). Ich werde das Ganze nochmal dämpfen, damit es glatter daherkommt. Es hat nämlich schon eine Wäsche hinter sich, da es beim Nähen Flecken durch Maschinenöl bekam.

Hier noch zwei Detailaufnahmen, auch da ist zu sehen, daß das Bügeleisen noch mal ran muß. Als Antirutschmaßnahme habe ich Nietknöpfe angebracht. Ihr kennt meine Methode schon von HIER.

Nein, hier ist es nicht zu Ende, auch ält're Posts, die sprechen Bände!

Einfach den blauen Link "Ältere Posts" anklicken!