JEDEN TAG 'NE GUTE NAHT! ;-) Textile Unikate nach eigenen Entwürfen und gelegentlich gewerkelte "Helferlein" dazu.

Dienstag, 18. August 2009

♫ Neue Taschen braucht das Land ♫

... besonders der Tiger ! ;-)
Mein Ausgangsgestichel war -wie im Hauptblog erwähnt- aus Stoff und Schaum. Daraus wurde dann ein "Behältnis" 35 x 21 x 6 cm genäht und mit Reißverschluß bedacht.

Es folgte das Annähen eines Handytäschchens und diverser anderer Hilfen. So zum Beispiel je ...
ein Haltegummi (mit Klett an einer Seite) für die Brille und den Knirps, sowie ein Karabiner mit Band für den Schlüssel. Zum besseren Sehen das Bild bitte anklicken!
Die Hülle für die Kamera und den entsprechenden Andockpunkt an der Tasche hatte ich im Anschluß an die Fotosession noch zusätzlich mit Klettband versehen, damit sie z.B. nicht umkippt, wenn ich die Geldbörse zücke. Alles soll seinen Platz haben. Schließlich fertigte ich noch Henkel an (logisch) , die ebenfalls angenäht wurden.
Zu den Muschelverzierungen an den Tragegurten:
Ich hatte nun doch noch mal erneut versucht zu bohren. Mit Geduld habe ich erreicht, daß die 8 Löcher -ohne Bruch!- entstanden. Die Muschelstücke waren mal ein Urlaubsmitbringsel aus Andalusien (Gruß an die Koblenzer Rosi, Alhambra war klasse, ja!) Aber zurück zum Strandgut: Diese 4 Muschelstücke waren die einzigen in meiner Sammlung, die so schön passend vom Meer geformt sind, und sie sind außerdem sehr dick und massiv, sodaß ich keine Bange hätte, die Tasche komplett in die Waschmaschine zu geben. Die Muschelstück-Größe beläuft sich im Schnitt auf 4 x 3 cm. Die Gurte wurden natürlich zuvor ausreißsicher befestigt, ihr wißt ja : Bei mir muß Alles super haltbar sein! ;-) Drum sind die Mupfels auch gut gezwirnt , wie man sieht....



...und ich will die schönen Teile ja nicht verlieren. Man muß sie f.ü.h.l.e.n , diese Schmeichler. Ein Bild kann das gar nicht so rüberbringen. Auch bei der Tasche selbst! Denn das Profil, das entstanden ist, wirkt einfach klasse! Auch dieses Bild unten ist noch Mal anklickbar!

Dienstag, 11. August 2009

*huuhuuu*


(Die Vorschaubildchen sind zum Anklicken)
Die Farbwiedergabe ist leider nicht optimal heute, der Rahmen und gleichzeitig Unterstoff ist nämlich weißer, als hier zu sehen, ebenso der Füllstich. Der hellblaue Stoff ist kräftiger Jeansstoff, der gelbe Schülertuch, die Tiere Patchworkstoff und der "blättrige" ist ein festeres Baumwollgewebe.
Die beiden abgebildeten Arbeiten sind ein Geschenk für ein Pärchen. Ich hoffe, ich liege richtig mit meiner Tierauswahl *g* und, daß das Stoff-Paar Freude bereitet.

Sonntag, 9. August 2009

Kreuzstich - Piepmatz

Eine kleine Geschichte dazu gibt es bereits HIER (bitte klicken!)

Samstag, 8. August 2009

Kleines Mäppchen für ...

...für Krimskrams oder was auch immer, vielleicht auch für Stoßempfindliches, denn gut gepolstert ist es innen mit alter Kniedecke (ja, richtig, wie beim TIGERQUILT weiter unten) und gefüttert natürlich auch. Fräulein Rotjäckchen betätigt sich schon mal ganz spochtlich mit dem Bimmelbammelchen.

Nein, hier ist es nicht zu Ende, auch ält're Posts, die sprechen Bände!

Einfach den blauen Link "Ältere Posts" anklicken!